Nagelstudios Düsseldorf nach PLZ:

40210 Düsseldorf

40211 Düsseldorf

40212 Düsseldorf

40213 Düsseldorf

40215 Düsseldorf

40217 Düsseldorf

40219 Düsseldorf

40221 Düsseldorf

40227 Düsseldorf

40229 Düsseldorf

40233 Düsseldorf

40235 Düsseldorf

40237 Düsseldorf

40239 Düsseldorf

40468 Düsseldorf

40472 Düsseldorf

40474 Düsseldorf

40476 Düsseldorf

40477 Düsseldorf

40545 Düsseldorf

40547 Düsseldorf

40549 Düsseldorf

40589 Düsseldorf

40591 Düsseldorf

40599 Düsseldorf

40627 Düsseldorf

Alle Studios PLZ Gebiet 40

Nagelstudios Deutschland


Fingernägel schneiden oder feilen?

Sie sollten nach Möglichkeit auf das Schneiden der Nägel verzichten. Wenn Sie Ihre Nägel kürzen wollen, versuchen Sie es durch Feilen und im Notfall mit einem Nagelknipser. Verwenden Sie aber bitte nur Sandblattfeilen. Diese sind elastisch und greifen den Nagel nicht an, wie es bei Metallfeilen der Fall. Achten Sie ebenfalls darauf, eine gute Feile zu benutzen und kein Billigprodukt, da diese den Nagelrand aufreißen können und die Hornhautschicht beschädigen.

Maniküre, Pediküre, Nagelstudio in 40227 Düsseldorf

Alle Anbieter für Naildesign regional




Nagelstudios Düsseldorf nach PLZ:

40210 Düsseldorf

40211 Düsseldorf

40212 Düsseldorf

40213 Düsseldorf

40215 Düsseldorf

40217 Düsseldorf

40219 Düsseldorf

40221 Düsseldorf

40227 Düsseldorf

40229 Düsseldorf

40233 Düsseldorf

40235 Düsseldorf

40237 Düsseldorf

40239 Düsseldorf

40468 Düsseldorf

40472 Düsseldorf

40474 Düsseldorf

40476 Düsseldorf

40477 Düsseldorf

40545 Düsseldorf

40547 Düsseldorf

40549 Düsseldorf

40589 Düsseldorf

40591 Düsseldorf

40599 Düsseldorf

40627 Düsseldorf

Alle Studios PLZ Gebiet 40




Die richtige Maniküre

Eine Maniküre erfordert Geschick und Zeit sowie das nötige Zubehör. Zunächst werden die Hände sorgfältigt gereinigt und dann abgetrocknet. Vorhandener Nagellack wird mit Nagellackentferner beseitigt. Jetzt werden die Fingernägel mit einer Sandpfeile in Form gebracht. Anschließend tauchen Sie Ihre Finger für fünf Minuten in warmes Seifenwasser. Die Nagelhaut wird mit Nagelhautlöser eingepinselt und mit Watte umwickelt. Danach wird der Nagellack aufgetragen. Er sollte am besten mit der Farbe des Lippenstiftes übereinstimmen. Doch bevor dies geschieht, tragen Sie eine Grundierung auf und zwar einen Unterlack, der über den ganzen Nagel verteilt wird. Lackieren Sie zunächst Daumen und den kleinen Finger, danach Ringfinger, Mittelfinger und Zeigefinger.