Nagelstudios Saarbrücken nach PLZ:

66111 Saarbrücken

66113 Saarbrücken

66115 Saarbrücken

66117 Saarbrücken

66119 Saarbrücken

66125 Saarbrücken

66126 Saarbrücken

66128 Saarbrücken

66130 Saarbrücken

66131 Saarbrücken

Alle Studios PLZ Gebiet 66

Nagelstudios Deutschland


Tipps zum Lackieren der Fingernägel

Damit sich die Farbpigmente im Lack verteilen können, wird er zunächst kräftig durchgeschüttelt. Streichen Sie den Pinsel ab und setzen Sie einzelne Streifen auf den Nägel. Man fängt dabei in der Mitte an und geht dann nach links oder rechts. Es wird dabei immer mit dem Daumen begonnen, da er der die größte Nagelfläche hat und somit am längsten trocknen muss. Haben Sie den ersten Nagel lackiert, waren Sie fünf Minuten und streichen nochmal drüber. Der Lack sollte nach ca. einer halben Stunde getrocknet sein. Das Trocknen kann auch durch speziellen Nagellacktrockner oder durch Sprays beschleunigt werden. Zum Schluss tragen Sie noch eine Schicht Überlack auf den Nagel. Dieser bewirkt besonderen Glanz sowie Extrahalt.

Maniküre, Pediküre, Nagelstudio in 66128 Saarbrücken

Alle Anbieter für Naildesign regional




Nagelstudios Saarbrücken nach PLZ:

66111 Saarbrücken

66113 Saarbrücken

66115 Saarbrücken

66117 Saarbrücken

66119 Saarbrücken

66125 Saarbrücken

66126 Saarbrücken

66128 Saarbrücken

66130 Saarbrücken

66131 Saarbrücken

Alle Studios PLZ Gebiet 66




Für Fingernägel die richtige Feile verwenden

Die meisten Menschen benutzen zum Feilen der Fingernägel die klassischen Metallfeilen. Diese ist aber alles andere als schonend für die Nägel, da sie so hart sind, dass die Fasern des Nagels auseinander reißen können, was spröde und brüche Nägel zur Folge hat. Benutzen Sie deshalb möglichst Sandfeilen. Sie sind günstig und schonend für Ihre Nägel. Nachteil einer Sandfeile ist jedoch, dass sie schnell abgenutzt ist.